Clalüna – heller Mond

Der Hof von Clalüna
(zu deutsch »heller Mond«) steht unter dem Zeichen einer lang bewährten, gemeinschaftlichen Familientradition.

Die über 80 Hektar große Bio-Landwirtschaft wird von Gusti und Lurdes Clalüna, zusammen mit seinem Bruder Gian be-wirtschaftet. Der Milchbetrieb mit 50 Milchkühen obliegt Gusti, während Gian die Fuhrhalterei mit seinen 22 Arbeitspferden betreibt. Alle Tiere werden artgerecht gehalten, und mit der erstmaligen Gruppenhaltung seiner Arbeits-pferde nimmt Gian eine Pionier-rolle ein. Die sorgfältig herge-stellten Bio-Produkte und andere Spezialitäten werden im Laden von Lurdes vertrieben, der Ehefrau von Gusti Clalüna. Der dritte Bruder, Noldi Clalüna betreibt am selben Ort eine Schreinerei, die Original Silser Küchen erstellt.
So ist hier ein erfolgreiches Konzept einer natur- und tier-freundlichen Bio-Landwirtschaft entstanden, das durch die enge Zusammenarbeit aller Clalüna-Brüder und ihrer Frauen möglich wurde. Und in der gemütlichen Stube der Eltern Otto und »Nona« Vanda Clalüna wird ausser einem fröhlichen Zusammensein von Familie und Gästen sicher noch manch andere erfolgreiche Idee entstehen.

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Clalüna-Sils
Bio-Landwirtschaft
Gusti Clalüna
Chesa La Sela
CH-7514 Sils-Maria
Tel.:+41 (0)81 826 58 82
landwirtschaft@claluena-sils.ch
Sie suchen ein Geschenk aus dem Engadin? Hier sind Sie richtig:
Clalüna Geschenkeladen in Sils am Postplatz